Versorgungsausgleich

Einfach Bild anklicken

Taschenbuch zum BEAMTENVERSORGUNGSRECHT

Das Taschenbuch berücksichtigt die aktuelle Rechtslage zur Versorgung der Beamten in Bund und Ländern. Das Buch 

enthält die versorgungsrechtlichen Neuregelungen der Länder. Rund 200 Seiten geben einen umfassenden Überblick über das - teilweise sehr komplizierte - Beamtenversorgungsrecht, beispielsweise wie sich Versorgungsabschläge auswirken und was vor der Zurruhesetzung beachtet werden sollte. Tipps und praktische Beispiele sowie ein Verzeichnis von ausgewählten Fachanwälten auf den Gebieten des Verwaltungsrechts (Beamtenrecht, Versorgungsrecht usw.) runden das Nachschlagewerk ab. Das Buch kann >>>hier für 7,50 Euro online bestellt werden.

NEU: Seminare zur Beamtenversorgung für Sachbearbeiter in Verwaltungen und Personalräte


zurück   Lexikon zur Beamtenversorgung  

Das Beamtenversorgungsrecht ist eine schwierige Materie. Mehr als zwei Mio. Beamtinnen und Beamte erwerben sich während ihrer aktiven Dienstzeit einen sogenanten Versorgungsanspruch. Grundlagen für die Berechnung des Ruhegehalts sind die ruhegehaltfähigen "Dienstbezüge und Dienstzeit". Im Beamtenversorgungsgesetz (BeamtVG) sind die Details geregelt. Das BeamtVG gilt bundeseinheitlich - sowohl für Beamtinnen und Beamte des Bundes als auch der Länder. Hier erläutern wir die wichtigsten Begriffe rund um die "Beamtenversorgung", beispielsweise

Begriff: Versorgungsausgleich 


{referenz:ratgeber}

mehr zum Thema:
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenversorgung-online.de © 2020